Unsere aktuellen Termine (2021):
08.-09.05. 03.-04.07. 09.-10.10.
Außerhalb der Veranstaltungen:
vom 03.04. bis 16.10. jeweils samstags von 10:00-17:00 Uhr.
Weitere Informationen gibt es hier.
Unsere aktuellen Termine finden Sie hier.


39

Die Lokomotiven sind mit hohem Wasserstand und einem Kesseldruck von 5 - 6 kp/cm2 abzustellen. Der Tender muss mindestens die Wassermenge enthalten, die nach dem Auswaschen für den Füllvorgang benötigt wird. Über die Dampfheizung wird der Dampf durch ein eingehängtes Rohr in das Tenderwasser geleitet. Das Wasser wird auf 40 °C erwärmt. Das zwangsweise Abkühlen wird über ein fahrbares Pumpenaggregat durchgeführt. An der Saugseite müssen Anschlüsse für Kaltwasser zum Abkühlvorgang und für Tenderwasser zum Auswaschen vorhanden sein. Beide Anschlüsse sind absperrbar einzurichten. Thermometer sind nicht erforderlich.
Für den Abkühl- und Auswaschvorgang sind folgende Schlauchverbindungen herzustellen:

 

a) die Vorlaufleitung durch Verbindung des Druckstutzens des fahrbaren Pumpenaggregats mit dem Feuerlöschstutzen der Lok,
b) die Ablaufleitung durch einen Schlauch vom Heizanschluss der Lok in den Tender (gleichzeitig Dampfablassleitung)
c) die Kaltwasserleitung mit dem Kaltwasserstutzen auf der Saugseite der Pumpe
d) vom Tenderwasserschlauch zum Tenderwassersaugstutzen der Pumpe (nur für den Auswasch- und den anschließenden Füllvorgang selbst erforderlich, nicht für das Abkühlen).

Der Abkühlvorgang beginnt mit dem Auffüllen des Kessels mit kaltem Wasser unmittelbar nach dem Ablassen des Dampfes auf höchstens 0,2 atü. Er ist beendet, wenn das Überlauf wasser aus dem Kessel in den Tender (über den Heizanschluss) sich auf Handwärme abgekühlt hat.
Der Vorgang entspricht dem unter Ziffer 3.1 für ortsfeste Anlagen beschriebenen Weg. Vom Beginn des Auffüllens bis zur Abkühlung auf Handwärme ist keine Bedienung und keine Überwachung erforderlich.
Bei Verwendung des zur Lok gehörenden Tenders ist dieser je nach der Verschmutzung nach Beendigung des Wiederauffüllens des Kessels zu reinigen.


Dampflokfreunde Salzwedel e.V. Am Bahnhof 6, 19322 Wittenberge