Bahnhof Berge / Prignitz  

 

Die kleine Gemeinde Berge liegt im Norden des Landkreises Prignitz in Brandenburg. Und dieser Ort hatte bis ins Jahr 1975 auch einen Bahnhof, welcher genau wie der Bahnhof Premslin ein Teil der Prignitzer Kreisringbahn war und von dem auch die Verbindungsstrecke nach Putlitz abzweigte. Doch diese Verbindung wurde bereits im Mai 1968 eingestellt, der letzte Zug fuhr am 26.05.1968. Doch schon im Jahre 1975 sollte die Ringbahn gänzlich Geschichte sein. Der sog. Verkehrsträgerwechsel wurde vollzogen und so fuhr am 26.09.1975 ein letztes Mal ein Zug von Perleberg über Karstädt und Berge nach Perleberg. Kurze Zeit später wurde der Bahnhof Berge zurückgebaut und mit Wohnhäusern überbaut. Lediglich das Empfangsgebäude und das kleine Nebengebäude haben die Zeit, wenn auch stark verändert, überdauert.

Originalübersichtsplan

Ausschnitt aus dem oben gezeigten Übersichtsplan

Einfahrt von Karstädt (Foto Slg. B.Freier)

Blick aus Richtung Perleberg auf das Bahnhofsgelände (Foto Slg. B.Freier)

Abzweig nach Putlitz (Foto Slg. B.Freier)

 

Hier geht es zum Bahnhof Berge im Modell.

Seite 2

Seite 3

Seite 4

Seite 5

Seite 6

Startseite